Tim Weißbach

Nach gymnasialer Oberstufe, entschloss ich mich zunächst eine Lehre in einer Brauerei zu absolvieren, denn  die größeren Dimensionen und ein Blick über den Tellerrand hinaus waren meine Intention.

Damals stand für mich bereits fest, dass ich anschließend  an der renomierten Fachhochschule in Geisenheim „Getränketechnologie“ studieren würde. Während des Studiums, aber nicht in Geisenheim, lernte ich Isabel kennen.

Schon bald war uns klar, dass wir die Betriebe unserer Eltern weiterführen möchten.

Darüber hinaus erweiterte ich meinen Horizont mit Praktika in Canada und bei Eckes Granini in Nieder-Olm um neue Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln.

2011 übernahmen Isabel und ich die Sektkellerei ihres Vaters und führen seitdem die STRAUCH SEKTMANUFAKTUR sehr erfolgreich. Mein Ziel ist es phantastische Sekte zu produzieren, die sich von anderen unterscheiden. Und die die STRAUCH SEKTMANUFAKTUR über die Grenzen bekannt machen.

Sekt ist immer ein Begleiter von besonderen Momenten. Einen Bio-Sekt der Extraklasse zu trinken ist mindestens so gut wie ein Ritt mit dem Snowboard im Tiefschnee.

Die Welt für einen kurzen Moment vergessen und einfach nur genießen – das ist es was das Leben noch lebenswerter macht!